Garth Brooks spricht über die Zusammenarbeit seiner drei Töchter mit Frau Trisha Yearwood und Ex-Frau Sandy Mahl

Zum Garth Brooks Ein Country-Star zu werden war viel einfacher als die Vaterschaft zu perfektionieren. Während der Feier von A & E Biography Garth Brooks: Der Weg, auf dem ich bin TV-Special, der Crooner «Friends in Low Places» eröffnete darüber, wie Frau Trisha Yearwood war seine rettende Gnade nach seiner Scheidung von der ersten Frau Sandy Mahl .

Lernen Sie Garth Brooks und Trisha Yearwoods gemischte Familie kennen

«Mein bester Freund ist aufgetaucht. Es war gut, hat mir sehr geholfen », schwärmte der 57-Jährige von Trisha, 55, zu Wöchentlich näher und andere Reporter bei der Veranstaltung in NYC am Montag, dem 18. November. «Sie hatte auch keine Kinder. Wir waren also irgendwie blind und führten die Blinden. »



Dave Lewis / Shutterstock



Garth, der die Töchter Taylor (27), 25. August, und Allie (23) mit Sandy teilt, erklärte, dass alle drei Erwachsenen ihre Differenzen zum Wohle der Kinder beiseite legen könnten.

'Ich hätte mir nie eine Scheidung von irgendjemandem gewünscht, aber drei Kinder und drei Eltern haben wirklich gut funktioniert - zumal die drei Mädchen alle Wildfang waren', erklärte er. «Also waren sie alle beim Fußball, Leichtathletik, was auch immer, Softball. So hat noch nie eines dieser Kinder das Feld betreten, auf dem mindestens ein Elternteil nicht auf der Tribüne stand. » Aww!



Sehen Sie Ihre Lieblingsstars auf dem Roten Teppich der CMA Awards 2019!

Nachdenken über seinen Übergang in die Vaterschaft, die Grammy Award Gewinner sagte, seine Scheidung 2001 mit Sandy habe seinen Hintern in Form gebracht. Tatsächlich gestand Garth, der nur wenige Jahre später im Jahr 2005 den Bund fürs Leben mit der Sängerin von «XXX und OOO» schloss, dass er deswegen sogar eine Pause von der Musik machen musste.

«[Ich] ließ mich scheiden, zog zurück nach Oklahoma und verließ Nashville, verließ das Musikgeschäft… [Ich] lebte mit drei seltsamen Frauen zusammen, die ich nicht kannte», sagte er über seine drei Töchter. «Sie waren 8, 6 und 4. Und ich wollte einen Crashkurs für Frauen machen.»

Matt Baron / Shutterstock



Der Sänger «If Tomorrow Never Comes» scherzte über das ungewohnte Gebiet der Mädchenerziehung, da er mit fünf Brüdern und einer Schwester aufgewachsen war. «Frauen regierten jetzt meine neue Welt», schwärmte er. «Die Hunde waren Mädchen, die Pferde waren Mädchen. Also war ich in diesem Fall ganz alleine. »

Seitdem hat sich Garth vollständig in seine drei unglaublichen Töchter verliebt. «Mann, sie haben dich so eingepackt. Es ist verrückt », schwärmte er Näher und andere Steckdosen. «Ich verehre diese drei Mädchen und sie können es in meinem Gesicht sehen, wenn sie mich sehen oder mich irgendwo überraschen. Und ich weiß es einfach nicht. Ich hoffe, dass sie sich für mich so fühlen wie für meine Mutter. Ich mache es einfach wirklich. »

Wir lieben Garth und Trishas Familie so sehr!

Teil 1 von Garth Brooks: Der Weg, auf dem ich bin Das TV-Special wird am Montag auf A & E ausgestrahlt. 2. Dezember.

  • Stichworte:
  • Promi-Kinder
  • Coparenting
  • Garth Brooks
  • Trisha Yearwood